Eigenbluttheraphie oder auch PRP-Verfahren

 

 

Dr. Kaan kombiniert die PRP-Therapie zusammen mit der Eigenhaartransplantation umso die besten Voraussetzungen für einen maximalen Erfolg der Haartransplantation zu erreichen. Man entnimmt ein wenig körpereigenes Blut, dies wird in einem speziellen Verfahren aufbereitet und dann im Anschluss, den entsprechenden Areale der Kopfhaut wieder zurückgeführt.

Die isolierten Proteine wirken gewebereaktiv und  aktivieren Stammzellen und Fibroblasten. Es kommt zur Bildung von Haarwurzeln und Stärkung der vorhandenen Haare. Durch die Bildung von neuen Blutgefäßen werden die Haare mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Der Haarausfall wird gestoppt und das Haarwachstum angeregt. Dadurch erhalten wir bei der Haartransplantation eine höhere Erfolgsrate und die Heilung wird gefördert.

Dieses Verfahren wird u.a. in der Gefäßchirurgie zum Verschluss von Blutgefäßen, in der  Orthopädie und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie zur Knochenaugmentation und Förderung der Wundheilung eingesetzt.

 

Der Vorteil:

  • Die Haare werden gekräftigt
  • Die Anwuchrate und der Heilungsprozess bei der Haartransplantation werden gefördert
  • Die Eigenbluttherapie kann bei jeglicher Form des Haarverlustes angewendet werden
  • Da eigenes Blut verwendet wird, kommt es zu keinerlei Komplikationen
  • Sie ist wiederholt anwendbar

 

 

 

PRP Therapie (Thrombozytenreiches Plasma oder plättchenreiches Plasma) wird durch Plasmaseparation (Plasmapherese) mit einem Autotransfusiongerät aus dem Patientenblut hergestellt. Das Trennungsprinzip beruht auf Basis der Fliehkraft (Zentrifugalkraft), durch die sich die einzelnen Blutkörperchen aufgrund ihrer unterschiedlichen Gewichte getrennt anordnen und anschliessend separiert bzw. gesammelt werden können.

 

 

Das (Voll-) Blut wird hierbei in folgende Bestandteile getrennt:

 

- Erythrozyten
- Thrombozytenarmes Plasma (PPP)
- Thrombozytenreiches Plasma getrennt (Blutplasma)

Thrombozyten enthalten einen hohen Gehalt an verschiedenen Wachstumsfaktoren und wirken bei den Haarwurzeln sowie direkt als auch indirekt geweberegenerativ.

 

Kontakt:

 

Schreiben Sie uns an

 

per Email: info@fue-kaan.com

 

per Whatsapp:

0049 - (0)15730041589

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

 

oder besuchen Sie uns persönlich: